Ausbildung zum Ballonfahrer

Wenn Sie gerne selbst das Kommando über einen Heißluftballon übernehmen möchten,
kann Ihnen der USFC Krems-Langenlois im Rahmen einer Clubmitgliedschaft eine
Ballonfahrerausbildung anbieten! Details können Sie nachstehender Tabelle entnehmen:

 
Voraussetzungen: Mindestalter: 17 Jahre,
Flugschülerausweis (bei Österr. Aeroclub beantragen)
Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate),
Flugärztliches Attest (Medical)
Vereinsmitgliedschaft (Kosten: 15,- EUR/Monat)
Ausbildung:
Theorie: Ballonkunde, Verhaltensmaßregeln, Luftnavigation für Sichtflug, Aerostatik und Aerodynamik, Flugwetterkunde, Organisation und Aufgaben der Flugsicherung, Geographie Österreichs und seiner Nachbarstaaten, Luftfahrtrecht,
Erste Hilfe
Praxis:
10 - 15 Schulfahrten von mindestens 1 Stunde Dauer mit Lehrer.
Wenn Prüfungsreife erlangt 2 Prüfungsfahrten, davon 1 mit Prüfer und 1 Alleinfahrt.
Scheinverlängerung: mindestens 1 Fahrt von mindestens 1 Stunde innerhalb von 2 Jahren
Kosten: ca EUR 4.500,- (unverbindlicher Richtwert)
(muß nicht sofort bezahlt werden, monatl. Abbuchung möglich)
Kurstermin: Termin: aktueller Kurs läuft seit 05. Sept. 2008,
theoretische Abschlußprüfung voraussichtlich Mai/Juni 2009

Leitung: Cpt. Franz Haider, Tel. & Fax: +43 2732 / 86868
Mobil: 0664/4516934

Info-Blatt zur Ballonfahrerschulung downloaden: Ballonschule.pdf, (Pdf-Dokument, 46 kB)
Fluglehrer: Liste der Ballon-Fluglehrer des USFC Krems-Langenlois


| Startseite | Über uns | Ballone | Ausbildung | Foto-Gallery | Berichte | Wind & Wetter |
| Das Abenteuer | Die Taufe | Werbung | Links | Feedback | For Sale | E-Mail |
[ Seite aktualisiert am 23.12.2012 ]